Kosten für ein Grab im Eichholz


Der Wald wird während der Nutzung als letzte Ruhestätte nicht kommerziell bewirtschaftet .

Ihr Tier verbleibt für immer im Wald. Die Pflege der Grabstelle wird aus rechtlichen Gründen auf 0,6m² und 7 Jahre begrenzt, das heißt aber nicht, dass danach das Grab abgeräumt wird. Sie können Ihre Grabstelle besuchen und pflegen, solange sie möchten.

Im Moment ist noch so viel Platz, dass das nichts extra kostet.

 

  

Preise Stand 2022           

                                                            

 

Verstreuen der Asche im "Herzchenwald" (zzgl. Kremierung)

    30€ 

 

Feuerbestattung (Kremierung)

ab ca. 300€ für eine Einzelkremierung (Gewichtsabhängig)

 

Holzherz mit Namen

     40

 

Anonymes Grab für Hunde und Katzen 

   300

 

Urnengrab für Hunde, Katzen, Pferde (zzgl. Kremierung)

     350

 

Erdgrab für Katzen und kleine Hunde (bis 10kg)

     390€

 

Erdgrab für mittelgroße Hunde (bis 25kg)

     440€

 

Erdgrab für große Hunde (bis 40kg)

     470€

 

Erdgrab für sehr große Hunde (ab 40kg)

     490

 

Erdgrab für sehr große  Hunde (ab 50kg)

     550€

 

 

 

 

 

Zusätzliche Angebote auf Wunsch:

 

Abholung vom Tierarzt oder von Zuhause zur Bestattung oder Überführung ins Krematorium

pauschal 30€ plus 0,50€/km 

 

 Edelsteinpärchen (optional)

        15

 

Schiefertafel mit gelasertem Foto (optional)

         80€

 

Leintuch  (optional) 

         15

 

Holzsarg  "Katze"  (optional)                                                                                               

   ab 80€

 

Holzsarg  "Hund"  (optional)                                                                                              

   ab 150€

 

Stele graviert mit Namen und Datum  (optional)                                      

   ab 90€ (je nach Ausführung)

  

Bäumchen (Buche, Bergahorn, Eibe, Tanne)   (optional)                                   

        15€

 

 

Gemäß § 19 Abs. 1 UStG wird keine Steuer ausgewiesen